Luxexpo The Box
20 - 21 April 2022

Aktuelles

A@W Luxembourg Summit

7. Juni 2021

Fast 300 Personen, wovon 90 vor Ort, haben den Runden Tisch des OAI/Syvicol "Kommunen und leistbares Wohnen" am 21. April 2021 in Luxexpo The Box besucht.

 

Der Runde Tisch wurde vom OAI in Zusammenarbeit mit Syvicol im Rahmen des ARCHITECT@WORK Summits organisiert. Zunächst gab es die Präsentation von 3 Best Practices im Bereich des leistbaren Wohnens. Die Projekte " Sozial- und Generationenwohnen", " Renovierung des ehemaligen Bauernhofs Nelson" und " Solar Community Schwebach: Entwicklung einer kommunalen Wohnanlage durch eine Baugenossenschaft" wurden von den Architekten Arlette SCHNEIDERS, Corinne STEPHANY und Albert GOEDERT vorgestellt.

 

Als Einstieg in die Gesprächsrunde wurden zwei Vorträge gehalten: "Wohnraum für alle / Leistbares Wohnen / Gemeinwohlorientierte Raumordnung Vorarlberg und die Initiative Vau / Hoch / Drei" vom österreichischen Bürgermeister Josef MATHIS und " Die Sperre an Land in Luxemburg" von Antoine PACCOUD, Geograph und Koordinator des Observatoire de l'Habitat (LISER).

 

Während des Runden Tisches, der vom Direktor des OAI, Pierre HURT, moderiert wurde, debattierte anschließend ein hochrangiges Gremium über das aktuell heiße Thema: leistbares Wohnen. Die Innenministerin Taina BOFFERDING und der Minister für Wohnungsbau Henri KOX, der Präsident von Syvicol Emile EICHER, der Beigeordnete der Stadt Luxemburg Maurice BAUER, der Präsident der Immobilienkammer Jean-Paul SCHEUREN und die Generalsekretärin des OAI Sala MAKUMBUNDU tauschten ihre Standpunkte zu verschiedenen Ansätzen und neuen Instrumenten zur Behebung des dramatischen Ungleichgewichts auf dem Wohnungsmarkt aus.

 

Am Ende des Runden Tisches fasste Lex FABER, Stadtplaner, die wichtigsten Kernaussagen zusammen.

Zurück zur Übersicht  

In Kooperation mit

Design & Plan